GEMEINSAM.INNOVATIV.ARBEITEN

Räume für gemeinsames, innovatives Arbeiten, experimentieren, netzwerken und voneinander lernen im Erdgeschoss am Dreifaltigkeitsplatz in Landshut. Das Denkmal wurde mit wenigen behutsamen Eingriffen saniert und eine Verbindung zum bestehenden Innenhof hergestellt. Mit den Einbau einer Temperieranlage nach Henning Großeschmidt wurde das stark druchfeuchtete Mauerwerk mit Erfolg trockengelegt.

Bauherrn: Marco Burgmeier und Thomas Völkl Grundstücksgemeinschaft