Neubau Kinderkrippe Flughafen München

Der Gebäuderiegel der Kinderkrippe greift die vorhandene Struktur des Besucherzentrums auf und öffnet sich nach Süden. Der Eingangsbereich fasst alle zentralen Funktionen der Kinderkrippe zusammen und hat eine sehr gut nutzbare Veranstaltungsfläche im Erdgeschoss. Die Spielflure bieten vielfältige Blickbeziehungen und werden vom First mittels Lichtführung über die Wandflächen erhellt. Der gesamte Strom- und Wärmebedarf wird über die gestalterische Integration von Photovoltaik und Solarthermie in Fassade und Dach erzeugt.

Bearbeitung: Thomas Völkl, Mitarbeit bei A2 Freising Architekten, Realisierungswettbewerb Neubau Kinderkrippe am Flughafen München: 3. Preis

Flughafen-Muenchen-Kinderkrippe-Perspektive

Flughafen-Muenchen-Kinderkrippe-Lageplan

Flughafen-Muenchen-Kinderkrippe-Schnitt

Flughafen-Muenchen-Kinderkrippe-Luftbild