Umbau/Erweiterung Doppelhaus K

Zeit­ge­mäße Erwei­te­rung eines Doppelhauses für eine Ergo­the­ra­pie­pra­xis und Kin­der­zim­mer. Das Spiel aus Vor- und Rücksprüngen des neuen Anbaus reagiert auf die bestehende Giebelfassade. Zwei große Übereckfenster im Erd- und Obergeschoss und  Sitzfenster prägen die neuen Innenräume. Die intensive Entwurfsplanung mit unterschiedlichen Ansätzen hat zu diesem überzeugenden Ergebnis geführt. Im bestehenden Wohnraum wurde ein großzügiger Wohnraum gestaltet mit einen großzügigen Durchbruch einer tragenden Innenwand. Während der Baumaßnahme wurde der Bestand fast durchgehend bewohnt.

Ort: Englbergweg, Landshut Fotograph: Peter Litvai

Auswahl der Bayerischen Architektenkammer: Architektouren 1018

inhalt_anbau_kr4

 

inhalt_anbau_kr3inhalt_anbau_kr1inhalt_anbau_kr2