Neugestaltung Marktplatz Perlesreuth

Die historische Stadtfigur von Perlesreuth ist heute noch in seiner Kontur ablesbar und innerhalb des Stadtgrundrisses von großer Prägnaz. Das äußere Erscheinungsbild leidet allerdings unter der Heterogenität von Material und Gestaltung und der Reparaturbedürftigkeit des öffentlichen Raumes, sowie unter der Überbelastung des ruhenden Verkehrs. Durch das gute räumliche Grundgerüst erfordert die Neugestaltung keine gravierenden Umstrukturierungen. Zentraler und repräsentativer Stadtraum ist der Marktplatz, der unterschiedlichen Nutzungen dient. Der Brunnen, der Maibaum, einzelne Bäume in der Mitte des Marktplatzes werten diesen atmosphärisch auf. Im Gegensatz zum Marktplatz wird der Raum des Kirchplatzes großflächig begrünt. Das vorgeschlagene Kunstlichtkonzept unterstützt Orientierung und Raumverständnis, Aufenthaltsqualität und Kommunikation.

Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung Marktplatz Perlesreuth: 3. Preis

Kirchplatz-Perspektive

Marktplatz-Nachtperspektive

1_Lageplan